Die Form der Notariellen Urkunde

Notarielle Urkunden können öffentliche Urkunden oder beglaubigte Privaturkunden sein.

Die öffentliche Urkunde muss von einem Notar ausgestellt werden, während die Privaturkunde auch von anderen (genaugenommen von jedem) ausgestellt werden kann. Der Pflichtenkodex des Notars sieht vor, dass der Notar, wenn er eine von anderen (d.h. von den selben Parteien oder Experten oder anderen Personen deren Vertrauens) ausgestellte Privaturkunde beglaubigen soll, auch mittels Vorlesen vor der Unterzeichnung, sicherstellen muss, dass dieses Dokument gesetzmäßig ist und dem tatsächlichen Willen der Parteien entspricht. Daher besteht kein besonders großer Unterschied zwischen einer öffentlichen Urkunde und einer vom Notar beglaubigten Privaturkunde. In der Praxis bestehen folgende Hauptunterschiede: die öffentliche Urkunde muss vom Notar ausgestellt werden; wenn diese nichtpersönlich vom Notar verfasst wurde, muss diese von ihm den Parteien vorgelesen werden, wobei alle gleichzeitig vor dem Notar erscheinen müssen; diese muss in italienischer Sprache ausgefertigt sein (eventuell mit der Übersetzung in eine andere Fremdsprache) und von den Parteien und dem Notar im gleichen Moment unterzeichnet werden; diese ist (außer in Ausnahmefällen) in der Urkundensammlung des Notars zu verwahren und unterliegt daher der Kontrolle des notariellen Archivverwalters; die Privaturkunde muss nicht vom Notar verfasst, muss nicht vorgelesen und kann auch von mehreren Notaren beglaubigt werden (wobei jeder einzelne die Echtheit der Unterschriften und die Identität der Parteien bestätigt, die die Urkunde in dessen Präsenz unterzeichnet haben). Außerdem ist der Notar nicht verpflichtet, diese aufzubewahren und kann diese im Original den Parteien ausstellen. (Für Urkunden, die Immobilien- oder Geschäftswerbung unterliegen, sieht der notarielle Pflichtenkodex jedoch vor, dass der Notar in seiner Urkundensammlung auch Privaturkunden aufbewahren muss, wenn die Parteien nicht deren Herausgabe verlangt haben).

entnommen aus www.notariato.it